*
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen zum geeigneten Untergrund für einen Steinteppich, zu den  Einsatzbereichen, Materiel, Einbau und Reinigung.

Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an (Tel. 09948-550).

Untergründe

Welche Untergründe sind für einen Steinteppich geeignet?

Grundsätzlich kann ein Steinteppich auf jeden festen und tragfähigen Untergrund wie Estrich, Rohbeton, Fliesen, Waschbeton, Gussasphalt, Verlegeplatten und Kunststoffbeläge aufgebracht werden.

Ist ein Steinteppich auch für Fußbodenheizungen geeignet?

Ja, ein Steinteppich eignet sich sehr gut für Fußbodenheizungen, da er die aufsteigende Wärme der Fußbodenheizung viel schneller auf nimmt als alle anderen Böden und sie zusätzlich noch speichert.

Einsatzbereiche

Wie verhält sich ein Steinteppich im Außenbereich?  Ist er auch frostsicher?

Ja, Steinteppiche sind frostsicher und dazu noch rutschfest. Sie können einen Steinteppich mit dem Schneeschieber ohne weiteres räumen und sogar Streusalz aufbringen.

Ist ein Steinteppich auch für Garagen geeignet?

Man könnte es machen, aber es ist sehr aufwendig einen Steinteppich in einer Garage einzubringen, da der Bodenbelag komplett mit Kunstharz versiegelt werden muss. Garageneinfahrten dagegen sind gut machbar. Für Garagen, Werkstätten und Lager bieten wir spezielle Industriebeschichtungen an, da diese für solche Bereiche besser geeignet sind.

Materialien

Welche Materialien werden für Steinteppiche verwendet?

Wir verarbeiten ausschließlich gewaschenen staubfreien und getrockneten Marmorkies, der in einem speziellen Verfahren noch gerundet wird, damit keine scharfen Kanten im Belag entstehen. Als Bindemittel verwenden wir im Außenbereich sehr hochwertige Polyurethanharze, die frostsicher, UV-beständig und lichtecht sind und nicht ausbleichen. Im Innenbereich verwenden wir emissionsarme Lösemittelfreie 2-K-Epoxidharze, die den Anforderungen für Aufenthaltsräume gemäß den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Wie  hoch ist die Einbauhöhe eines Steinteppichs?

Den Steinteppich gibt es in drei verschiedenen Körnungen: 2 – 4 mm (Schichtstärke ca. 6mm), 4 – 6 mm (Schichtstärke ca. 8mm) und 6 – 8 mm (Schichtstärke ca. 10mm).

Einbau

Ist das Aufbringen eines Steinteppichs mit sehr viel Staub und Schmutz verbunden?

Nein, im Normalfall nicht. Unsere Schleifmaschinen und Kugelstrahlgeräte sind mit einem leistungsstarken Industriesauger verbunden, der den anfallenden Staub sofort aufnimmt.

Wie lange dauert es bis ein Steinteppich begehbar ist?

Mit den ganzen Vorbereitungen und der Trocknung muss man mit ca. 3 – 4 Tagen rechnen.

Kann man einen Steinteppich auch selbst aufbringen?

Man kann es versuchen, aber es gehört schon sehr viel Erfahrung dazu einen Steinteppich aufzubringen. So einfach, wie es in manchen Videos gezeigt wird, ist es leider nicht. Man hat meist nicht die nötigen Maschinen um den Untergrund richtig vorbereiten zu könnten. Den das ist notwendig, damit der Belag auch hält. Im Anschluss an die fachmännische Vorbereitung des Untergrunds  muss der Belag zügig und mit sehr viel Druck aufgebracht werden, um ein ansehnliches Ergebnis zu erzielen.

Reinigung & Pflege

Welche Reinigung und Pflege benötigt ein Steinteppich?

Der Steinteppich ist an und für sich sehr pflegeleicht. Sie können Ihren Steinteppich reinigen, indem sie ihn kehren, saugen, bürsten, wischen und mit dem Dampf- oder Hochdruckreiniger behandeln. Bitte achten Sie jedoch darauf, neutrale Reinigungsmittel zu verwenden.
Reinigungsmittel mit Zusatz von Wachs (z. B. Parkett-/Laminat-/Kork-/Marmorpflege) sollten Sie unbedingt vermeiden. Wachs setzt sich auf dem Steinteppich fest und macht ihn „blind“ (weiß). Glanzversiegelung kann ohne Bedenken verwendet werden.

Reinigung+Pflege
blockHeaderEditIcon

Reinigung & Pflege

Durch die runde Form der Marmorsteinchen ist ein Steinteppich äußerst pflegeleicht.  Je nach Verschmutzungsgrad entfernt man den Schmutz im Rahmen der täglichen oder wöchentlichen Reinigung z. B. mit einem Staubsauger mit Bürstenaufsatz.
Damit Sie lange Freude an Ihrem Steinteppich haben, sollte alle 1 - 2 mal jährlich - je nach Benutzungsintensität - eine Grundreinigung mit Sprüh- oder Dampfsauger durchgeführt werden.
Weitere Hinweise & Tipps für Reinigung und Pflege in unseren FAQ und hier zum Download.
 

Fragen_FAQ
blockHeaderEditIcon

Haben Sie noch Fragen?

Wir haben die häufigsten Fragen (FAQ), die bisher an uns gerichtet wurden, für Sie zusammengestellt und beantwortet.
Sollten Sie Ihre persönliche Frage mit samt der Antwort hier nicht finden, so kontaktieren Sie uns bitte.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail